Grias Gott in der Dorfstub'n in Hinterstoder!

Lassen Sie die Hektik und den Stress des Alltags für einige Stunden vor der Tür und verweilen Sie in urigem Ambiente der Dorfstub'n. Genießen Sie unsere kulinarischen Highlights, lernen Sie die Schätze unseres Weinkellers kennen oder zelebrieren Sie einfach ein gemütliches Beisammensein.

Die Geschichte der Dorfstub'n ist nicht alltäglich und sollte deshalb nicht unerwähnt bleiben: Altbauern im Tiroler St. Johann beschlossen, ihren Hof zu verkaufen, um mit den Kindern in den Neubau umzusiedeln. Familie Koblinger war zur selben Zeit auf der Suche nach einer originellen Gaststätte. Liebe auf den ersten Blick! Auf fünf Sattelschleppern ging die Reise ins oberösterreichische Hinterstoder. Pfosten für Pfosten, Brett für Brett, Ziegel für Ziegel wurde nummeriert, abgetragen, gereinigt und in der Vakuumkammer von Holzwürmern befreit und verladen. Bei der Ankunft in Hinterster waren Keller und Erdgeschoss bereits betoniert und aufgemauert. Der 250 Jahre alte Hof konnte nun in ebenso mühevoller Kleinarbeit wieder zusammengebaut werden.

Am 24. Oktober 1996 war er schließlich soweit: Die Dorfstub'n wurde zum Treffpunkt für Jung und Alt, Genießer und Kenner, Flieger und Schifahrer, Wanderer und Ausflügler sowie für alle Dorfstub'n Fans!

Lassen Sie uns gemeinsam feiern & genießen – wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Der Wirt Josef Koblinger sowie das gesamte Dorfstub'n Team.